Actionfotografie2018-08-03T07:25:45+00:00

Mache Bilder, die aussehen als würdest du „mitfliegen“

Die Actionfotografie ist was sehr faszinierendes. Ein gelungenes Bild kann das ganze Herzblut, welches in einem Athleten steckt ausdrücken. Genau dieses möchte ich im Workshop, in den Bildern vermitteln. Das Leuchten im Auge des „Aktionärs“ möchte ich im Bild sehen.

Dieser Kurs vermittelt unter anderem, den Umgang mit jeder Art von Licht und Technik/en. Der Fotokurs zeigt außerdem wie man mit Personen vor der Kamera umgeht, Absprachen trifft und seine Bildideen verwirklicht.

Der Buchautor u. Referent zeigt ihnen wie sie ihren Blitz „verstehen lernen“, optimal nutzen und ihn bei der Actionfotografie gewinnbringend einsetzen. Mit dem Blitz sollen stimmungsvolle Fotos aufgenommen werden, die ohne so nicht möglich gewesen wären. Unter viel Praxisbezug werden ihnen die Grundlagen der Blitzlichttechnik und ein sicheren Umgang mit ihrem Blitz vermittelt. Endlich ist jetzt Schluss mit „totgeblitzten“ Bildern.

Exemplarische Beispiele - Actionfotografie

Uwe Statz - Fotografie - Actionfotografie
Uwe Statz - Fotografie - Actionfotografie

Wie kann ich das fotografieren?

Die bewegen sich ja so schnell...

Mit dem Systemblitz....

kannst die Bewegung einfrieren!

Wie gehe ich da vor?

Ist das nicht gefährlich...

Erst mal den Sport betrachten

Nur NACH Absprachen kanns losgehen

Wo stelle ich mich hin?

Was ist am sichersten?

Erst mal aus der Ferne betrachten.

Danach kann man sich nähern.

Welches Objektiv?

Aus der Ferne nah ranholen...

Mit einem Extremweitwinkel

kannst du viel Kontext zeigen!

  • Motivauswahl
  • Immer der richtige Ausschnitt – Standortwechsel/Objektivwechsel
  • Welches Objektiv wähle ich aus
  • Wie stelle ich richtig Scharf
  • Bedeutung der Belichtungszeit in der Actionfotografie
  • Immer richtig belichten, welches Programm benutze ich (Blende, Belichtungszeit, Programm, manuell)
  • Aufnahmen bei wenig Licht – Blitzaufnahmen
  • Allgemeines zu Blende und Schärfentiefe
  • Blitzeinsatz – TTLModus
  • Blitzeinsatz – manueller Modus
  • Bewegung im Bild – mitziehen
  • Verhaltensweisen z.B. auf einem BMXspot
  • Gegenseitiges Vertrauen aufbauen – FahrerIn/FotografIn
  • Stativeinsatz
  • Kamera
  • evt. eigenes Stativ
  • evtl. Blitzgeräte
  • evtl. Funksystem für Blitze
  • evtl. Notebook
  • wetterfeste Kleidung u. Schuhwerk
  • evtl. Isomatte für Aufnahmen am Boden
  • Lust am Fotografiere
  • Leihausrüstung – Stative u. Köpfe von Manfrotto
  • Manuelle Blitzgeräte
  • Lichtformer Lastolite
  • Blitzviren und gute Laune
Inhalte
  • Motivauswahl
  • Immer der richtige Ausschnitt – Standortwechsel/Objektivwechsel
  • Welches Objektiv wähle ich aus
  • Wie stelle ich richtig Scharf
  • Bedeutung der Belichtungszeit in der Actionfotografie
  • Immer richtig belichten, welches Programm benutze ich (Blende, Belichtungszeit, Programm, manuell)
  • Aufnahmen bei wenig Licht – Blitzaufnahmen
  • Allgemeines zu Blende und Schärfentiefe
  • Blitzeinsatz – TTLModus
  • Blitzeinsatz – manueller Modus
  • Bewegung im Bild – mitziehen
  • Verhaltensweisen z.B. auf einem BMXspot
  • Gegenseitiges Vertrauen aufbauen – FahrerIn/FotografIn
  • Stativeinsatz
Was müssen sie mitbringen
  • Kamera
  • evt. eigenes Stativ
  • evtl. Blitzgeräte
  • evtl. Funksystem für Blitze
  • evtl. Notebook
  • wetterfeste Kleidung u. Schuhwerk
  • evtl. Isomatte für Aufnahmen am Boden
  • Lust am Fotografiere
Was bringt der Referent mit
  • Leihausrüstung – Stative u. Köpfe von Manfrotto
  • Manuelle Blitzgeräte
  • Lichtformer Lastolite
  • Blitzviren und gute Laune

Fotoworkshops und Fotoseminare mit Uwe Statz

Wenn sie sich für Fotoworkshops und Fotoseminare interessieren können sie hier die nächsten Seminare auswählen.

Die nächsten Workshops:

  • Alle
  • Einsteiger
  • Kreative Fotografie
  • Lightpainting
  • Personenfotografie

Blitzbasics – einfach mehr Licht

Der Systemblitz ist für mich ein Werkzeug. Ein Werkzeug dass zusätzliches Licht in meine Aufnahmesituation bringt. Er soll mir eine neue Stimmung schaffen oder die vorhandene unterstützen. Aber auf jeden Fall nie die Stimmung ZERSTÖREN!!! Ich bin absolut über die Möglichkeiten des Blitzeinsatzes begeistert und diese wird auch im Workshop vermittelt werden. Doch Vorsicht: Ansteckungsgefahr.

Werkzeug Kamera von 0 auf 100

In diesem Workshop geht es um Praxis. Die Teilnehmer sollen sofort “loslegen” und anhand von konkreten Aufgaben die Parameter der Fotografie wie Zeit, Blende, ISO, etc. kennenlernen und ihre Auswirkungen in der Praxis erleben und verstehen.

Painting the wall – Lightpainting

Bei dieser Art der Fotografie ist das Licht nicht nur wichtig, nein es wird zum Hauptbestandteil des Motives. Hier bildet das Licht, während einer Langzeitbelichtung, Spuren od. Körper. Es entstehen Lichtelemente, die nur im aufgenommenen Bild wahrgenommen werden und hier die Emotion beim Betrachter auslösen.

Multimediale 2018

Bei der Multimediale in Darmstadt, die von fotogena veranstaltet wird, sind wieder verschiedene Workshops und Vorträge von mir ausgeschrieben. Ich bin stolz auch in diesem Jahr wieder mit den Workshops „Menschen einfach…“, „Painting the wall“, „Lebende Landschaften-Vortrag“, „Bewegung, die bewegt“ und dem Vortrag „Menschen vor der Kamera“ dabei sein zu dürfen! Wie jedes Jahr muss man SCHNELL sein um noch einen Platz zu bekommen. Also UFFBASSE…

UFFBASSE + NiX FABASSE

Newsletteranmeldung

Newsletter

Haben sie Fragen zum Workshop?

Sie können einfach das Formular ausfüllen und ihre Fragen stellen. 

Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung ihres Anliegens verwendet werden. Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung. Datenschutz



Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.