Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Mit Uwe Statz u. Rainer Schneck im Donau-u. Altmühltal

Filterfotografie

Mit Rainer Schneck, einem befreundeten Fotografen, führe ich im wunderschönen Donau-u. Altmühltal Fotoworkshops durch, die nicht nur für uns immer wieder was besonderes sind. Dies ist auch unsere volle Absicht. Wir wollen den Teilnehmers und uns selbst „Aha-Erlebnisse“ vermitteln. Sowohl menschlicher, als auch fotografischer Art. Im nächsten Workshop „Filterfotografie – lebende Landschaften“ werden wir im schönen Altmühl-und Donautal die Landschaft mit all ihrem besonderen Reiz fotografieren. Beim Sonnenuntergang am Donaudurchbruch werden mit Sicherheit wieder WOW-und AHA-Erlebnisse aufkommen. Gerade solche Erlebnisse machen diese Workshops zu was ganz Besonderem, denn sie sind ein Grundstein für menschliche Erfahrungen, tolle Bilder und besonderem „Workshopspirit“!

Die Landschaftsfotografie lebt im besonderen Maße von dem Spiel aus Licht und Schatten. Lichtverhältnisse ändern sich stets und schnell. Sie sind es aber auch, die oft den Kontrastumfang der Kamera übersteigen und enttäuschende Bilder hervorrufen. In diesem Seminar möchte ich Euch zeigen, dass das nicht so sein muss! Denn wenn man z. B. optische Filter einsetzt, kann man die Kontraste in Schach halten und so Bilder mit emotionaler Aussage festhalten.

Workshopflyer
Filterfotografie-Statz-Schneck-Altmühl-Donau

Die genaue Abstimmung bzw. Zusammenstellung erfolgt je nach Wetterlage.

  • Einführung in die Filterfotografie (siehe Reiter „Was lerne ich“)
  • Sonnenaufgang od. Sonnenuntergang, wie z.B. am Donaudurchbruch
  • Dynamische, ziehende Wolken bei Landschaftsaufnahmen im Altmühltal
  • Statische Elemente (Burg) mit dynamischem Wolkenzug kombinieren
  • Wasseraufnahmen an kleinen Wasserschnellen – Dynamische Filteraufnahmen
  • Bewegung, die bewegt – Aufnahmen bei denen die Kamera bewegt wird
  • Filterhalter u. Filter stehen zum Testen bereit

Die genaue Abstimmung bzw. Zusammenstellung erfolgt je nach Wetterlage.

  • Im Kursbetrag sind keine Übernachtungen enthalten.
    Hier können wir gerne vermitteln (Bei Anmeldung bitte angeben).
  • Unser „Basislager“ wird in Essing, Eisenbrünnerl 25 sein.
    Dort werden wir uns treffen, zusammenkommen, reden, Bilder besprechen, Spaß haben und los starten.
  • Frühstücken werden wir im „Haus Regenbogen“
    Im Haus „Regenbogen“ können auch die Teilnehmer übernachten.
  • Die Fotolocations, befinden sich im Umkreis im Donau-u. Altmühltal.
    Diese werden wir in Kleingruppen mit PKW´s (Fahrgemeinschaften) ansteuern.

Die genaue Abstimmung bzw. Zusammenstellung erfolgt je nach Wetterlage.

  • Filterarten, wie z.B Polfilter, ND-Filter (Graufilter), ND-Verlaufsfilter
  • Filtersysteme – Befestigungsarten
  • Welcher Filter ist für welchen Verwendungszweck
  • Nützliche u. wichtige Zusatztools, von Eigenbau bis kommerziell
  • Motivauswahl
  • Wissenswertes über Langzeitbelichtung
  • Bildaufbau
  • Lichtwahrnehmung
  • Welches Objektiv wähle ich aus
  • Wie stelle ich richtig Scharf
  • Aufbewahrung u. Säuberung d. Filter
  • Reduktion, Konzentration auf das Wesentliche
  • Stativeinsatz
  • Kamera, Akkus, Speicherkarten etc.
  • Objektive Ihrer Wahl
  • evtl. Filter
  • Taschenlampen (Orientierung)
  • evtl. Stirnlampe (Orientierung)
  • evtl. Systemblitz
  • Stativ, wenn keines vorhanden ist, bitte Bescheid geben
  • evtl. Computer u. USB-Stick für Bildauswahl (Bildbesprechung)
  • Wetterfeste Kleidung
  • Lust am Fotografieren
  • Leihausrüstung – Stative u. Köpfe von Manfrotto
  • Jede menge Filter und Haltesysteme!
  • Taschenlampen
  • Gute Laune u. Filterviren

Evtl. Fragen zur Fotoreise:

  • Wo kann ich mich anmelden?
    Hier auf der Seite mit dem Formular.
    Oder bei Rainer Schneck: rainer@fotografie-schneck.de
  • Kann ich auch mitmachen, wenn ich essenstechnische Unverträglichkeiten habe?
    Klar, bis jetzt waren mehrere Teilnehmer dabei.
    Man kann mit der Gastronomie reden und es wird bestimmt eine Lösung gefunden.
  • Kann ich auch mit dem Zug anreisen?
    Auch das sollte kein Problem darstellen. Mit der Bahn bis Saal a.d. Donau.

Wurden keine der Fragen beantwortet?

  • Dann können sie mit dem unten stehenden Formular direkt mit uns Kontakt aufnehmen.
Inhalte der Fotoreise Filterfotografie

Die genaue Abstimmung bzw. Zusammenstellung erfolgt je nach Wetterlage.

  • Einführung in die Filterfotografie (siehe Reiter „Was lerne ich“)
  • Sonnenaufgang od. Sonnenuntergang, wie z.B. am Donaudurchbruch
  • Dynamische, ziehende Wolken bei Landschaftsaufnahmen im Altmühltal
  • Statische Elemente (Burg) mit dynamischem Wolkenzug kombinieren
  • Wasseraufnahmen an kleinen Wasserschnellen – Dynamische Filteraufnahmen
  • Bewegung, die bewegt – Aufnahmen bei denen die Kamera bewegt wird
  • Filterhalter u. Filter stehen zum Testen bereit
Rahmenbedingungen Fotoreise

Die genaue Abstimmung bzw. Zusammenstellung erfolgt je nach Wetterlage.

  • Im Kursbetrag sind keine Übernachtungen enthalten.
    Hier können wir gerne vermitteln (Bei Anmeldung bitte angeben).
  • Unser „Basislager“ wird in Essing, Eisenbrünnerl 25 sein.
    Dort werden wir uns treffen, zusammenkommen, reden, Bilder besprechen, Spaß haben und los starten.
  • Frühstücken werden wir im „Haus Regenbogen“
    Im Haus „Regenbogen“ können auch die Teilnehmer übernachten.
  • Die Fotolocations, befinden sich im Umkreis im Donau-u. Altmühltal.
    Diese werden wir in Kleingruppen mit PKW´s (Fahrgemeinschaften) ansteuern.
Was lernen sie

Die genaue Abstimmung bzw. Zusammenstellung erfolgt je nach Wetterlage.

  • Filterarten, wie z.B Polfilter, ND-Filter (Graufilter), ND-Verlaufsfilter
  • Filtersysteme – Befestigungsarten
  • Welcher Filter ist für welchen Verwendungszweck
  • Nützliche u. wichtige Zusatztools, von Eigenbau bis kommerziell
  • Motivauswahl
  • Wissenswertes über Langzeitbelichtung
  • Bildaufbau
  • Lichtwahrnehmung
  • Welches Objektiv wähle ich aus
  • Wie stelle ich richtig Scharf
  • Aufbewahrung u. Säuberung d. Filter
  • Reduktion, Konzentration auf das Wesentliche
  • Stativeinsatz
Was müssen sie mitbringen
  • Kamera, Akkus, Speicherkarten etc.
  • Objektive Ihrer Wahl
  • evtl. Filter
  • Taschenlampen (Orientierung)
  • evtl. Stirnlampe (Orientierung)
  • evtl. Systemblitz
  • Stativ, wenn keines vorhanden ist, bitte Bescheid geben
  • evtl. Computer u. USB-Stick für Bildauswahl (Bildbesprechung)
  • Wetterfeste Kleidung
  • Lust am Fotografieren
Was bringt der Referent mit
  • Leihausrüstung – Stative u. Köpfe von Manfrotto
  • Jede menge Filter und Haltesysteme!
  • Taschenlampen
  • Gute Laune u. Filterviren
Fragen

Evtl. Fragen zur Fotoreise:

  • Wo kann ich mich anmelden?
    Hier auf der Seite mit dem Formular.
    Oder bei Rainer Schneck: rainer@fotografie-schneck.de
  • Kann ich auch mitmachen, wenn ich essenstechnische Unverträglichkeiten habe?
    Klar, bis jetzt waren mehrere Teilnehmer dabei.
    Man kann mit der Gastronomie reden und es wird bestimmt eine Lösung gefunden.
  • Kann ich auch mit dem Zug anreisen?
    Auch das sollte kein Problem darstellen. Mit der Bahn bis Saal a.d. Donau.

Wurden keine der Fragen beantwortet?

  • Dann können sie mit dem unten stehenden Formular direkt mit uns Kontakt aufnehmen.

Schnellstarter

(gültig bis 28.02.19)
399,00€

Fotoreise
Do.05.09.-So.08.09.19
ohne Unterkunft

Frühbucher

(gültig bis 31.05.19)
459,00€

Fotoreise
Do.05.09.-So.08.09.19
ohne Unterkunft

Normalpreis

(gültig ab 01.06.19)
479,00€

Fotoreise
Do.05.09.-So.08.09.19
ohne Unterkunft

Anmeldung zur Fotoreise
"Lebende Landschaften - unterwegs im Donau-u. Altlmühltal"

Wenn sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen können wir diese gerne vermitteln. Diese steht in fussweite zur Verfügung (Haus Regenbogen).






Du erklärst dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Bearbeitung ihres Anliegens verwendet werden. Informationen und Widerrufshinweise findest du in der Datenschutzerklärung. Datenschutz



Vergleiche die Filterwirkung: mit u. ohne Filtereinsatz

Einfach die Trennlinie verschieben.

Fotografieren mit Filter

Die Landschaftsfotografie lebt im besonderen Maße von dem Spiel aus Licht und Schatten. Lichtverhältnisse ändern sich stets und schnell. Sie sind es aber auch, die oft den Kontrastumfang der Kamera übersteigen und enttäuschende Bilder hervorrufen. In diesem Seminar möchte ich Euch zeigen, dass das nicht so sein muss! Denn wenn man z. B. optische Filter einsetzt, kann man die Kontraste in Schach halten und so Bilder mit emotionaler Aussage festhalten.

Vergleiche die Filterwirkung: mit u. ohne Filtereinsatz

Einfach die Trennlinie verschieben.

Vergleiche die Filterwirkung: mit u. ohne Filtereinsatz

Einfach die Trennlinie verschieben.

Weitere Informationen zur Filterfotografie hier auf der Website.

Mehr Informationen HIER auf der Website

Hier können sie sich mehr Informatioen und Bilder ansehen.